Ceran oder Induktion? Welches Kochfeld passt zu mir?

Bild: sunakri/stock.adobe.com

Noch vor einigen Jahren waren die damals neuartigen, flachen Cerankochfelder up to date, heute sind wir mit der Induktionsmethode noch einen Schritt weiter. Doch welches Kochfeld sollte man wählen? Schließlich ist die Wahl des richtigen Kochfelds maßgeblich für Ihren Kochkomfort, die Energieeffizienz und die Kochergebnisse verantwortlich.

In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen die beiden gängigsten Kochfeldarten vorstellen: das Cerankochfeld und das Induktionskochfeld. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die Entscheidung für eine Technologie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Präferenzen ab.

Das Ceranfeld

Das Ceranfeld ist in deutschen Küchen immer noch die mit Abstand am meisten verbreitete Variante – sie löste vor einigen Jahren das bis dahin gängige, konventionelle Kochfeld mit den nach oben herausstehenden Platten ab.

Funktionsweise

Ein Cerankochfeld, auch als Glaskeramik-Kochfeld bekannt, funktioniert aufgrund der Erwärmung durch elektrischen Strom. Die Funktionsweise dieses Kochfelds ist relativ einfach und dennoch äußerst effektiv. Die sichtbare Oberfläche des Cerankochfelds besteht aus spezieller Glaskeramik, die hitzebeständig und kratzfest ist. Diese Oberfläche ist flach und glatt, wodurch sie leicht zu reinigen ist. Unter der Glaskeramik-Oberfläche befinden sich Heizelemente, die normalerweise in Form von Metallwendeln angeordnet sind. Diese Heizelemente sind in Bereiche unterteilt, die als Kochzonen bezeichnet werden. Jede Kochzone hat ihr eigenes Heizelement.

Wenn Sie das Cerankochfeld einschalten und die gewünschte Temperatur und Kochzone auswählen, fließt elektrischer Strom durch die Heizelemente. Dieser Strom erzeugt Wärme, die dann an die Glaskeramik-Oberfläche abgegeben wird. Sie platzieren Ihr Kochgeschirr – z. B. Töpfe oder Pfannen – auf der Glaskeramik-Oberfläche, die erzeugte Wärme wird direkt an das Kochgeschirr übertragen. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig auf dem Boden des Kochgeschirrs und erwärmt so die Lebensmittel.

Die Temperatur können Sie einstellen, indem Sie die Kochzonen entsprechend regulieren. Wenn Sie die Temperatur erhöhen, fließt mehr Strom durch die Heizelemente und die Wärme steigt. Wenn Sie die Temperatur verringern, wird weniger Strom verwendet, und die Wärme nimmt ab. Viele Cerankochfelder verfügen über Kontrollleuchten, die anzeigen, ob die Kochzone aktiv bzw. noch warm ist, auch nachdem Sie sie ausgeschaltet haben. Dies dient der Sicherheit, da die Glaskeramik-Oberfläche nach dem Kochen noch einige Zeit heiß bleiben kann.

Vorteile des Ceranfeldes:

  • Cerankochfelder bieten eine gleichmäßige Hitzeübertragung, was das Kochen erleichtert und verhindert, dass Speisen anbrennen.
  • Die glatte Oberfläche ist leicht zu reinigen, da keine Vertiefungen oder Ritzen vorhanden sind, in denen sich Verschmutzungen sammeln können.
  • Sie können auf Cerankochfeldern nahezu jeden Topf oder jede Pfanne verwenden.

Nachteile:

  • Im Vergleich zu Induktionskochfeldern benötigen Cerankochfelder mehr Zeit, um die gewünschte Temperatur zu erreichen oder zu ändern.
  • Cerankochfelder sind weniger energieeffizient, da sie recht viel Wärme an die Umgebung abgeben, während sie aufgeheizt werden.
Bestseller Nr. 1
Induktionskochplatte, IsEasy Induktionskochfeld 1 Platte 2100W, 28cm Kochplatte, Tragbares Induktionskochfeld, 9 Heizstufen, 8-Stunden-Timer, Touch-Steuerung, Booster-Funktion, Schwarz, 220-240V
  • ❤️Einfach & Praktisch -- Das Einzel induktionskochplatte bietet 9 einstellbare wärmestufen vom kochen bis zum kochen. Tragbares induktionskochplatte könnte Ihren täglichen Kochbedarf decken.
  • ❤️Sicher --- Das 2100W induktionskochfeld 1 Platte verfügt über einen Überhitzungsschutz, den das kochfeld automatisch ausschaltet, wenn die kochfeldtemperatur den sicheren wert überschreitet.
  • ❤️Multifunction -- Mit der Booster-Funktion können sie speisen schnell zubereiten. Kochplatte induktion ist mit einem 8-Stunden-Timer und einer Kindersicherung ausgestattet, damit sie Ihre speisen lange warm halten können.
  • ❤️Kompatibilität-- Die Induktionskochplatte ist mit magnetischem kochgeschirr(12-26 cm Topfgröße)kompatibel, einschließlich aluminiumguss, emailliertem eisen und Stahl, edelstahl mit magnetischem boden oder gusseisen.
  • ❤️Breite Anwendungen -- Das tragbare IsEasy-Stecker-Induktionskochfeld eignet sich nicht nur zum kochen in der küche, sondern ist auch leicht zu transportieren. ideal zum kochen zu hause oder im freien
Bestseller Nr. 2
KESSER® Induktionskochplatte Induktionskochfeld 1 Platte 2100W Tragbares 28cm Kochplatte + 3x Mikrofasertuch + 1x Rezeptbuch, 9 Heizstufen, 8-Stunden-Timer, Touch-Steuerung, Booster-Funktion 220-240V
  • 𝐋𝐄𝐈𝐒𝐓𝐔𝐍𝐆𝐒𝐒𝐓𝐀𝐑𝐊: Diese Induktionskochplatte beeindruckt nicht nur mit ihren zahlreichen Funktionen, sondern auch mit ihrer beeindruckenden Leistung. Mit einer maximalen Leistung von 2100W bietet sie kraftvolle Hitze, die in kürzester Zeit dein Kochgeschirr erhitzt. Wenn du jedoch Energie sparen möchtest, kannst du die Leistung auf minimale 120W reduzieren - ein praktisches Feature, das die Umwelt schont und gleichzeitig deinen Geldbeutel entlastet.
  • 𝐒𝐈𝐂𝐇𝐄𝐑𝐇𝐄𝐈𝐓: Für zusätzliche Sicherheit sorgt die integrierte Kindersicherung, die ungewolltes Einschalten verhindert. Ebenso praktisch ist die Auto-OFF-Funktion, die die Platte automatisch abschaltet, wenn kein geeigneter Topf auf ihr steht. Damit brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen, ob du das Kochfeld aus Versehen angeschaltet gelassen hast.
  • 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐒𝐄𝐈𝐓𝐈𝐆 𝐄𝐈𝐍𝐒𝐄𝐓𝐙𝐁𝐀𝐑: Die Transportfähigkeit der KESSER Induktionskochplatte ist ein weiteres Plus, das sie zu einem vielseitigen Begleiter macht. Egal, ob du beim Camping, auf Reisen oder einfach nur in der Küche zusätzliche Kochmöglichkeiten benötigst, diese Induktionskochplatte ist immer bereit, deine kulinarischen Abenteuer zu unterstützen.
  • 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆 𝐔𝐍𝐃 𝐓𝐈𝐌𝐄𝐑: Das Gehäuse dieser Induktionskochplatte besteht aus gehärtetem Kristallglas, das nicht nur elegant aussieht, sondern auch robust und langlebig ist. Es schützt die Platte zuverlässig vor Kratzern und hohen Temperaturen, so dass du lange Freude an diesem hochwertigen Küchengerät hast.
  • 𝐊𝐎𝐌𝐏𝐀𝐓𝐈𝐁𝐄𝐋: Die Kompatibilität mit magnetischem Kochgeschirr von 12 cm bis 25 cm Durchmesser eröffnet dir unzählige Möglichkeiten bei der Auswahl deiner Töpfe und Pfannen. Egal, ob du dich für klassische Materialien wie Aluminiumguss, emailliertes Eisen oder Gusseisen entscheidest oder modernes Kochgeschirr aus Stahl oder Edelstahl bevorzugst - diese Induktionskochplatte ist für alles gewappnet.
Bestseller Nr. 3
Steinborg Induktionskochplatte Induktionskochfeld 1 Platte Herdplatte Induktionsherd Elektrisches Induktionskochfeld 2000 Watt Touch Bedienfeld Kindersicherung Überhitzungsschutz
  • ✔️ Diese Induktions-Kochplatte überzeugt mit vielen Extras und ist aus hochwertigem Kristallglas gefertigt... Der ideale Begleiter fürs Camping, die Freizeit oder einen Singlehaushalt.
  • ✔️ Die Induktionskochplatte ist selbstverständlich für alle Induktions-Kochtöpfe geeignet. Sie besticht durch ein starkl widerstandsfähiges Kristallglas, 10 einstellbare Temperaturstufen (60-240°C), eine Leistungsspanne von 200-2000 Watt und einem Kühlsystem mit großem DC-Lüfter.
  • ✔️ Des weiteren verfügt Sie über einen 3h Timer und eine hochwertige Digitalanzeige. Alle Funktionen lassen sich kinderleicht durch das schicke "Touch-Bedienfeld" einstellen.
  • ✔️ Die Kochplatte kann mit einem Maximum an Energie aufheizen und hält die gewünschte Temperatur mit minimaler Energie ohne nachgestellt werden zu müssen. Für Sicherheit sorgt die Kochplatte mit einem Überhitzungsschutz, einer Kindersicherung, sowie 4 rutschfesten Standfüßen.
  • ✔️ Highlights: Induktionskochplatte: 120-2000 Watt auf 26 x 26 cm Kochfläche Widerstandsfähiges Kristallglas Timer (0-180 min) 10 Heizstufen Große DC-Lüfterkühlung Gehäuse hochhitzebeständig lackiert Antihaftbeschichtete Kochplatte mit hohem Wirkungsgrad Temperaturspanne von 60-240° einstellbar Digitalanzeige Touch-Bedienfeld Überhitzungsschutz Kindersicherung
AngebotBestseller Nr. 4
Induktionskochfeld, AMZCHEF einzel induktionskochplatte mit ultradünnem Design, 10-Temperaturstufen und 10-Leistungseinstellung, 2000W Induktionskochfeld 1 Platte, 3-Stunden-Timer, Sicherheitsschloss
  • 【2000W Induktionskochfeld mit ultradünnem Design】Mit Höhe von 44,5mm und stilvollem Aussehen ist das AMZCHEF einzel induktionskochplatte ein hilfreicher Partner beim Kochen sowie gute Dekoration für die Küche.Es ist leicht und kann leicht in ein Schließfach gesteckt und überall mitgenommen werden. 3-Stunden-Timer und Sicherheitsschloss sind enthalten.
  • 【10 Temperaturniveaus und 10 Leistungsstufen】Das induktionskochfeld einzel kann von 300 bis 2000 Watt und von 60~ 240 ℃ betrieben werden. Zum Frittieren, Braten von Lachs und gebratenem Steak ist der Temperaturmodus ein Muss. Der Power-Modus eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Suppen, kochendes Wasser, Kochen von Bohnen und Spaghetti sowie für einen heißen Topf. Das AMZCHEF induktionskochplatte wird Sie nicht enttäuschen.
  • 【Überhitzungsschutz und einfache Reinigung】 Wenn die Oberflächentemperatur der kochplatte 280 Grad überschreitet, wird ein Fehlercode angezeigt. Bitte lassen Sie es abkühlen und verwenden Sie es dann wieder. Die schwarz polierte Kristallglasoberfläche sorgt für hervorragende Verschleißfestigkeit und einfache Reinigung. Dieses einzelne Induktionskochfeld ist eine schöne Ergänzung für Ihre Küche.
  • 【Kompatibel mit magnetischem Kochgeschirr und Kindersicherung】Der induktion kochplatte ist mit induktionsbereitem Kochgeschirr kompatibel, einschließlich Gusseisen, Eisen, emailliertem Eisen und Edelstahl mit magnetischem Boden. Der kochfeld schaltet sich automatisch ab, wenn in 1 Minute kein Kochgeschirr vorhanden ist.Kindersicherung für ultimative Sicherheit.
  • 【Wartung und Service】Mit schwarzer Kristallglasoberfläche ist es sehr einfach zu reinigen. Bitte lassen Sie die tragbare induktionskochplatte einzel vor der Reinigung abkühlen. Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte.
Bestseller Nr. 5
Induktionskochplatte, IsEasy Induktionskochfeld 1 Platte 2100W, 28cm Kochplatte, Tragbares, mit Stecker, 9 Heizstufen, 8-Stunden-Timer, Touch-Steuerung, Booster-Funktion, Schwarz…
  • ❤️Multifunction -- Mit der Booster-Funktion können sie speisen schnell zubereiten. Kochplatte induktion ist mit einem 8-Stunden-Timer und einer Kindersicherung ausgestattet, damit sie Ihre speisen lange warm halten können.
  • ❤️Einfach & Praktisch -- Das Einze induktionskochplatte bietet 9 einstellbare wärmestufen vom kochen bis zum kochen. Tragbares induktionskochplatte könnte Ihren täglichen Kochbedarf decken.
  • ❤️Breite Anwendungen -- Das tragbare IsEasy-Induktionskochfeld eignet sich nicht nur zum kochen in der Küche, sondern ist auch leicht zu transportieren. ideal zum kochen zu Hause oder im Freien.
  • ❤️Sicher --- Das 2100W induktionskochfeld verfügt über einen Überhitzungsschutz, den das kochfeld automatisch ausschaltet, wenn die kochfeldtemperatur den sicheren wert überschreitet.
  • ❤️Kompatibilität-- Die Induktionskochplatte ist mit magnetischem kochgeschirr(12-26 cm Topfgröße)kompatibel, einschließlich aluminiumguss, emailliertem eisen und Stahl, edelstahl mit magnetischem boden oder gusseisen.

Das Induktionsfeld

Das Induktionskochfeld ist dabei, dem Ceranfeld den Rang abzulaufen. Es beinhaltet eine modernere Technologie und bietet gegenüber dem Ceranfeld einige Vorteile. Mehr dazu gleich.

Funktionsweise

Ein Induktionskochfeld funktioniert aufgrund der Erzeugung eines elektromagnetischen Feldes, das speziell dazu entwickelt wurde, Wärme in kompatiblen Töpfen und Pfannen zu erzeugen. Die Funktionsweise dieses Kochfelds ist im Vergleich zu anderen Kochfeldarten wie Ceran äußerst reaktionsschnell und energieeffizient.

Unter der gläsernen Oberfläche des Induktionskochfelds befinden sich Kupferspulen. Diese Spulen erzeugen ein starkes elektromagnetisches Feld, sobald das Kochfeld eingeschaltet wird. Wenn Sie einen Topf oder eine Pfanne auf die Induktionszone stellen, durchdringt das elektromagnetische Feld den Boden des Kochgeschirrs. Der Boden des Kochgeschirrs muss magnetisch sein, damit dieses auf einem Induktionskochfeld funktioniert. In den meisten modernen Töpfen und Pfannen ist dies der Fall – Sie können es überprüfen, indem Sie einen Magneten an den Boden des Kochgeschirrs halten. Wenn der Magnet haften bleibt, ist das Kochgeschirr induktionstauglich.

Sobald das elektromagnetische Feld das Kochgeschirr durchdringt, wird es in Wärme umgewandelt, die das Kochgeschirr erhitzt. Das Induktionskochfeld selbst bleibt während dieses Vorgangs kühl, da keine direkte Erwärmung der Oberfläche erfolgt. Die Hitze wird ausschließlich im Kochgeschirr erzeugt, was zu einer effizienten und reaktionsschnellen Wärmeerzeugung führt.

Die Temperatursteuerung erfolgt besonders präzise, da das Induktionskochfeld die Intensität des elektromagnetischen Feldes je nach Bedarf anpasst. Wenn Sie die Temperatur erhöhen möchten, wird mehr Energie in das Kochgeschirr übertragen, was zu einem schnellen Anstieg der Temperatur führt. Wenn Sie die Temperatur verringern, wird weniger Energie zugeführt, die Wärmeabgabe nimmt ab.

Das Induktionskochfeld bietet den Vorteil einer sofortigen Reaktion auf Temperaturänderungen. Dies macht es ideal für das präzise Kochen und Braten. Zudem ist es äußerst energieeffizient, da die Wärme direkt im Kochgeschirr erzeugt wird und somit wenig Energie verschwendet wird.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Induktionskochfelder sind äußerst reaktionsschnell und können in kürzester Zeit hohe Temperaturen erreichen und wieder reduzieren.
  • Da die Hitze direkt im Kochgeschirr erzeugt wird, sind Induktionskochfelder energieeffizienter und sparen somit Strom.
  • Das Kochfeld selbst bleibt kühl, da die Wärme ausschließlich im Kochgeschirr erzeugt wird, was das Verbrennungsrisiko verringert.

Nachteile:

  • Sie benötigen spezielle Töpfe und Pfannen, die magnetisch sind, um Induktionskochfelder nutzen zu können.
  • Induktionskochfelder sind in der Regel teurer als Cerankochfelder, die Preisunterschiede werden jedoch mit jedem Jahr geringer.

Welches Kochfeld verbraucht weniger Strom?

In Bezug auf den Energieverbrauch ist das Induktionskochfeld ganz klar im Vorteil. Da die Wärme direkt im Topfboden erzeugt wird und das Kochfeld selbst kühl bleibt, wird weniger Energie verschwendet. Cerankochfelder verlieren während des Aufheizens und Kochens mehr Wärme an die Umgebung, was den Stromverbrauch erhöht. In puncto Umweltfreundlichkeit und Energieeinsparung ist das Induktionskochfeld somit die bessere Wahl. Die Unterschiede im Stromverbrauch zwischen Ceranfeldern und Induktionskochfeldern können bis zu 35 % betragen.

Fazit

Die Entscheidung zwischen einem Ceran- und einem Induktionskochfeld hängt zunächst einmal von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Cerankochfelder sind immer noch eine Kaufempfehlung, wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen und eine gleichmäßige Hitzeübertragung schätzen. Induktionskochfelder sind hingegen die ideale Wahl für all jene, die Wert auf Schnelligkeit, Energieeffizienz und Sicherheit legen und bereit sind, in spezielles Kochgeschirr zu investieren und insgesamt mehr Geld auszugeben. In jedem Fall ist es ratsam, verschiedene Modelle zu vergleichen und die persönlichen Kochgewohnheiten zu berücksichtigen, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.