Anlässlich der Verleihung des Körber-Preises an den Stammzellforscher Hans Clevers findet am 10. September der „Tag des Wissens“ zum Thema Life Science statt. Die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung lädt Sie ein, mit dem UKE und vielen weiteren Instituten auf Entdeckungsreise zu gehen. Der Tag des Wissens knüpft an die Nacht des Wissens an, die die Hamburgerinnen und Hamburger bereits gut kennen. Das neue Format ergänzt die Nacht des Wissens und zeigt die Vielfalt der Hamburger Wissenschaft.


Am Campus Lehre des UKE erwartet Besucherinnen und Besucher jeden Alters ein spannendes Programm aus Mitmachaktionen, Vorträgen und Experimenten. Zum Auftakt stellen wir den Gewinner des Körber-Preises 2016, Hans Clevers, samt seiner herausragenden Forschungsergebnisse vor. Danach zeigen zahlreiche Hamburger Forschungseinrichtungen und Institutionen über den ganzen Nachmittag, was sie in dem vielfältigen Bereich der Life Sciences zu bieten haben:


Reisen Sie mit uns durch das European XFEL, den hellsten Röntgenlaser der Welt, oder nehmen Sie an einer Live-Schaltung zur NASA teil. Kommen Sie mit Rechtsmedizinern des UKE Verbrechern auf die Spur und erleben Sie, wie komplexe Proteinmoleküle mithilfe moderner Computeranalysen sichtbar gemacht werden. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie man das Fruchtfleisch aus dem Orangensaft bekommt? Bei den originellen Mitmachaktionen der Eppendorf AG erhalten Sie die Antwort und Einblicke in die Arbeit von Life Science Laboren. Kann Staub explodieren und wie schmeckt eigentlich Stickstoff-Eis? Tim Berendonk von Plietsch, der NDR Wissenssendung, zeigt aufregende Experimente für Groß und Klein. Potentielle Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler können vor Ort ihr Wissen testen und sich von Studierenden der Biochemie, Biologie und Nanowissenschaften zum Studium im Life-Science-Bereich  beraten lassen.


Wissenschaft „hautnah“ erleben Sie zum Abschluss auch beim Science Slam. In kurzen Vorträgen präsentieren Forschende ihre aktuellen Projekte – unterhaltsam und verständlich. Lassen Sie sich begeistern und entscheiden Sie per Punktevergabe: Wer hat sich und sein Forschungsthema am besten dargestellt?  


Seien Sie herzlich willkommen, wir freuen uns auf Sie!


Download: Anreise- und Lageplan Campus Lehre am UKE